14. März 2019

Auf zu den Kröten 2019

Seit mehreren Tagen sind bereits Klassen auf dem Weg in den Wald. Dort warten dann bereits Herr Löhle, ein Forstmitarbeiter oder der Förster und begleiten Klassen, erklären Wissenswertes.

Am Dienstag, machten sich nun die ersten Klassen auf den Weg um den Kröten über die Straße zu helfen. Leider waren alle Eimer leer, da es die Nacht zuvor sehr kalt gewesen war. Aber Herr Löhle erklärte die Krötenwanderung ganz genau, so dass sich der Ausflug für die Kinder auf jeden Fall gelohnt hatte.

Die zweiten Klassen waren ein paar Tage zuvor gewandert und hatten viele Kröten und Frösche in den Eimern; einige davon aber bereits auch tot, denn die Ameisen hatten ihnen übel zugesetzt.

Heute, am Donnerstag waren nun die vierten Klassen unterwegs und konnten auch wieder eifrig Eimer leeren. Leider wollte sich keiner der gefunden Frösche zu einem Prinzen küssen lassen.

Vielen Dank an die Herren vom Forst für die Unterstützung!

 

 

 

zurück zur Übersicht