Kurz und knapp

Liebe Eltern,

  • die Schule ist bis zum 15. Januar geschlossen.
  • Die Kinder werden zuhause beschult: Der Lehrer stellt die Aufgaben, zuhause wird gearbeitet.
  • Mindestens zweimal die Woche besprechen sich die Kinder mit dem Lehrer ONLINE.
  • Wir bieten ab dem Mittwoch, 6. Januar die Notbetreuung an.

Notbetreuung:

  • Kinder sind in der Schule, nach Klassenstufen werden sie betreut.
  • Uhrzeiten: wie gewohnt
  • Kinder müssen bis 15.1. im Unterricht einen Mundschutz tragen.
  • Auch die Betreuung und die GTS laufen im "Notprogramm". AGs finden nicht statt. Mensa ist geschlossen.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich per Mail oder telefonisch, wir helfen gerne.

D. Freire