Quarantäne für Reiserückkehrer

Für Reiserückkehrer gilt:

Bei der Einreise nach Deutschland aus Gebieten, die vom Bundesministerium für Gesundheit zu Hochrisiko- oder Virusvariantengebieten erklärt wurden, bestehen nach der Corona-Einreiseverordnung des Bundes Absonderungspflichten (Quarantänepflichten).
Die Quarantäne beträgt bei der Einreise aus Virusvariantengebieten grundsätzlich 14 Tage. Bei der Einreise aus Hochrisikogebieten dauert die Quarantäne grundsätzlich 10 Tage; sie entfällt bei geimpften und genesenen Personen ab dem Zeitpunkt des Nachweises, endet ab dem 5. Tag mit einem negativem Testnachweis und verkürzt sich bei Kindern unter 12 Jahren auf 5 Tage.

corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/schule/

Bitte entsprechend auf der Seite des RKI nachlesen oder beim Gesundheitsamt erfragen. Wenn Fragen offen sein sollten, schicken Sie Ihr Kind bitte erst in die Schule, wenn diese mit uns abschließend geklärt wurden. Dies liegt in der Verantwortung der Eltern.