Theater, Feuerwehr und Äpfel

Bereits vor den Ferien war die Tournee-Oper Mannheim bei uns zu Gast. Im Kulturzentrum konnten die Kinder mitverfolgen, welche Brandgefahren im Alltag eines Kindes entstehen können und wie man sich angemessen verhält.

Bereits vor den Ferien war die Tournee-Oper Mannheim bei uns zu Gast. Im Kulturzentrum konnten die Kinder mitverfolgen, welche Brandgefahren im Alltag eines Kindes entstehen können und wie man sich angemessen verhält. Größten Applaus gab es für unsere hausinterne Schauspielerin, die als Feuerwehrfrau auftrat und die Kinder, die mit auftreten durften. Das Theater wurde durch private und öffentliche Einrichtungen unseren Förderverein bezuschusst, sodass am Ende nur ein kleiner Betrag von Ihnen zu entrichten war.

Einige Tage später kamen drei Mitglieder der Hagenbacher Feuerwehr in ganzer Montur und mit einem Fahrzeug vorgefahren und die Kinder konnten klassenweise Fragen stellen, sich Werkzeuge einmal im Original ansehen und der Inhalt des riesigen Fahrzeuges wurde ihnen erläutert. Vielen Dank an die drei Feuerwehr- Mitglieder, die sich so viel Zeit genommen haben für die Kinder und vor allem an Herrn Aliberti, der dies organisierte.

Dieses Jahr hingen unsere Apfelbäume nicht so voll wie letztes Jahr und wir konnten mit viel Glück so viel keltern, dass jedes Kind ein bisschen Apfelsaft trinken, eventuell sogar mit nach Hause nehmen konnte. Frau Knöll und die beiden Hausmeister organisierten diesen Tag und mit Unterstützung von Herrn Strobel (Gartenbauverein) und seinem Kollegen klappte der Ablauf nahezu reibungslos. Einige Tage später fand dann auch das Kelterfest des Musikvereins statt. Vielen Dank für die vielen Kuchenspenden. Es gab ein sattes Plus für die Kasse des Fördervereins und diese Gelder kommen unseren Kindern wieder zugute.